Deutsche Meisterschaft zum Abschied der Wintersaison

 

Die deutsche Nachwuchs-Elite der Rennrodler trägt am ersten März-Wochenende die letzten Wettkämpfe auf Oberhofer Eis aus. Foto: R. Knoll

Oberhof (26.02.19) – Mit den Deutschen Meisterschaften der Jugend A und C sowie der Junioren B endet in dieser Woche der Winterbetrieb auf der Oberhofer Rennrodel-Bahn. Den Auftakt in der 1354,5 Meter langen Kunsteisbahn machen dabei bis Donnerstag die Jahrgänge 2001 und 2002 (Junioren B) sowie die Jahrgänge 2003 und 2004 (Jugend A). Die Jahrgänge 2007 und 2008 (Jugend C) folgen mit ihren Rennläufen am Samstag (Einzelrennen) sowie dem abschließenden Mannschaftswettbewerb am Sonntagmorgen. Die neuerliche Eineisung der Bahn erfolgt nach Abschluss des Sommerbetriebes im Oktober 2019, wie der Zweckverband Thüringer Wintersportzentrum mitteilte.

DER ZEITPLAN

Deutsche Meisterschaft Jugend A & Junioren B

Mittwoch, 27.02.2019
09.00 bis 13.00 Uhr: Rennläufe Einsitzer
Donnerstag, 28.02.2019
09.00 bis 10.30 Uhr: Rennläufe Doppelsitzer
11.00 bis 12.00 Uhr: Mannschaftswettkampf (Doppel – Einzel)
anschl. Siegerehrung am neuen Wiegehaus

Deutsche Meisterschaft Jugend C

Samstag, 02.03.2019
09.00 bis 13.00 Uhr: 2 Rennläufe männlich/weiblich
Sonntag, 03.03.2019
09.00 bis 10.30 Uhr: Mannschaftswettbewerb
anschl. Siegerehrung am neuen Wiegehaus

Unsere modernen Sportanlagen stehen sowohl den Spitzen-, Nachwuchs- und Breitensportlern als auch sportbegeisterten Gästen (z.B. beim Gästebobfahren und Biathlonschießen für jedermann) zur Verfügung. Sie haben die Möglichkeit die Anlagen individuell zu buchen, als Trainings-Standort, als Veranstaltungsort oder als individuelles Angebot. Wir sind für Sie da.

Sportanlagen für jedermann