Deutsches Rennrodel-Team dominiert am Grenzadler

Kann ihr Glück kaum fassen: Anna Berreiter rast in Oberhof zum ersten Weltcup-Sieg ihrer Karriere.

Oberhof (04.02.2020) – Vier Rennen, vier Siege: Es hätte für Deutschlands beste Rennrodlerinnen und Rennrodler beim Oberhofer Heim-Weltcup, dem letzten vor den Weltmeisterschaften ab kommendem Wocheende (Sotschi/RUS) kaum besser laufen können.

Anna Berreiter (RC Berchtesgaden) sorgte dabei am Abschlusstag – nach den Siegen von Lokalmatador Johannes „Lüdi“ Ludwig und den Doppelsitzern Tobias Wendl/Tobias Arlt am Samstag – für einen wahren Paukenschlag und sicherte sich in der anspruchsvollen LOTTO Thüringen Eisarena Oberhof mit zweimal Laufbestzeit sensationell den Premierensieg. Gemeinsam mit Johannes Ludwig und dem Gespann Wendl/Arlt vergoldete die 20-Jährige ein perfektes Wochenende mit Rang 1 in der Staffel.

An dieser Stelle möchte der Zweckverband Thüringer Wintersportzentrum ein großes Dankeschön an alle fleißigen Helfer, das gesamte Organisations-Team um OK-Chef Uwe Theisinger, unsere umtriebigen Bahnarbeiter um Bahnchef Ralf Heidenbluth und Eismeister Andre Bäcker sowie tausende Fans & Zuschauer richten, die auch trotz Petrus‘ Launen für stimmungsvolle Wettkämpfe sorgten.

Unsere modernen Sportanlagen stehen sowohl den Spitzen-, Nachwuchs- und Breitensportlern als auch sportbegeisterten Gästen (z.B. beim Gästebobfahren und Biathlonschießen für jedermann) zur Verfügung. Sie haben die Möglichkeit die Anlagen individuell zu buchen, als Trainings-Standort, als Veranstaltungsort oder als individuelles Angebot. Wir sind für Sie da.

Sportanlagen für jedermann