Es rückt: Sportplatz-Umbauten schreiten planmäßig voran

Schnee und Wind zum Trotz: Die Umbaumaßnahmen auf dem „Sportplatz am Harzwald“ liegen voll im Soll.

Oberhof (20.11.19) – Während aktuell allen voran auf die Baumaßnahmen rund um die WM-Sportstätten (LOTTO Thüringen ARENA am Rennsteig sowie Rennschlitten- und Bobbahn Oberhof) geblickt wird, mausert sich der „Sportplatz am Harzwald“ ganz heimlich, still und leise zu einem wahren Schmuckstück, das ab Sommer 2020 die Spitzensportanlagen am Stützpunkt bereichern wird. Besonders beachtlich ist dabei die rasche Wandlung, welche die 1993 errichtete Anlage in den letzten „lediglich“ 100 Tagen vollzogen hat.

Noch bis Ende November trotzen die Mitarbeiter der beauftragten STRABAG Sportstätten GmbH Wind und Wetter, bevor es in die wohlverdiente Winterpause geht.

Auf die Nachwuchs- und Spitzensportler warten u.a.:
– 1 Großfeld (90 x 45 Meter)
– 6 Sprint- und Hürdenstrecken (100 / 110m)
– 1 Weitsprunganlage
– 2 Basketball-Plätze
– 2 Volleyball-Plätze
– 2 Kurzstrecken (60m)
– 2 Kurzstrecken (80m) inkl. Steigung
– diverse Fitnessgeräte
– Slackline-Parcours
– 1 Kugelstoßanlage

Räumkommando: Mit schwerem Gerät wird der Untergrund des neuen Kunstrasenplatzes geebnet. Fotos: R. Knoll

Unsere modernen Sportanlagen stehen sowohl den Spitzen-, Nachwuchs- und Breitensportlern als auch sportbegeisterten Gästen (z.B. beim Gästebobfahren und Biathlonschießen für jedermann) zur Verfügung. Sie haben die Möglichkeit die Anlagen individuell zu buchen, als Trainings-Standort, als Veranstaltungsort oder als individuelles Angebot. Wir sind für Sie da.

Sportanlagen für jedermann