„Frischzellenkur“ für Oberhofer Sportplatz

Nach über zwei Jahrzehnten verabschiedet sich der Kunstrasen in den wohl verdienten Ruhestand. Fotos: rk

Oberhof (27.08.19) – Die Baumaßnahmen in und um Oberhof schreiten weiter voran. Auch an den Oberhofer Sportstätten. So erfährt der „Sportplatz am Harzwald“, der im Jahr 1993 angelegt wurde, seit dieser Woche eine Grundsanierung. „Bis zum Wintereinbruch stehen hier der Abbruch und die ersten Neuaufbauten auf dem Plan“, sagt Jörg Peter, Technischer Betriebsleiter des Zweckverbandes Thüringer Wintersportzentrum Oberhof (TWZ). Im Frühjahr erfolgen dann die Restarbeiten sowie die Verlegung der neuen Tartanbahn. Die Planung der neuen Anlage erfolgte im TWZ in enger Absprache mit den Oberhofer Stützpunkttrainern. Neben dem Spitzensport steht der Sportplatz nach Fertigstellung aber auch weiterhin Vereinen sowie dem Kita- und Schulsport zur Verfügung.

Unsere modernen Sportanlagen stehen sowohl den Spitzen-, Nachwuchs- und Breitensportlern als auch sportbegeisterten Gästen (z.B. beim Gästebobfahren und Biathlonschießen für jedermann) zur Verfügung. Sie haben die Möglichkeit die Anlagen individuell zu buchen, als Trainings-Standort, als Veranstaltungsort oder als individuelles Angebot. Wir sind für Sie da.

Sportanlagen für jedermann