Neuer Zugang: Skisport-HALLE wieder geöffnet

Bestens vorbereitet: Hobbyläufer Thomas Umbreit durchquert als Erster das neue Eingangsgate zur LOTTO Thüringen Skisport-HALLE. Foto: R. Knoll
Bestens vorbereitet: Hobbyläufer Thomas Umbreit durchquert als Erster das neue Eingangsgate zur LOTTO Thüringen Skisport-HALLE. Foto: R. Knoll

Nach einer gut einmonatigen Wartungs- und Modernisierungsphase ist die LOTTO Thüringen Skisport-HALLE fortan wieder für Sportler und Gäste geöffnet. Nachdem über 32.000 Sportler die Anlage in der vergangenen Wintersaison nutzten, wurde der Eingangsbereich erweitert und mit einem neuen Zugangssystem ausgestattet.

Oberhof – Pünktlich um 11.00 Uhr öffnete die LOTTO Thüringen Skisport-HALLE am heutigen Dienstag wieder ihre Pforten. Der Erste, der sich die Rückkehr auf Schnee nicht entgehen ließ, war Hobbyläufer Thomas Umbreit, der mit frisch präparierten Langlaufskiern bereits eine halbe Stunde vor Öffnung im neuen Haupteingang Stellung nahm.

Seit dem 8. April wurde die Skihalle zuletzt modernisiert, die von Spitzen- und Freizeitsportlern sowie Touristen genutzt wird. Neben der alljährlichen technischen Wartung, bei der unter anderem die Kältekompressoren, Lüftungsanlagen, Verdichter, die Beschneiung und Elektrik geprüft wurden, wurde so auch der Eingangsbereich neugestaltet.

Dabei ist ein neuer Haupteingang für Freizeitsportler und Besucher entstanden. Über einen größeren Vorraum mit neuem Kassenautomaten, Zutrittssystem und Aufenthaltsbereich erfolgt der Zugang zur Skihalle oder zum Besucherbalkon. Für Leistungssportler wird indes der bisherige Eingang beibehalten. Bis zum Herbst wird der Eingangs- und Aufenthaltsbereich für Gäste und Sportler sukzessive optisch und informativ ausgestaltet. Im Außenbereich wird zudem noch eine ansprechende Überdachung installiert. (rk)

www.oberhof-skisporthalle.de