Skisport-HALLE und H2O öffnen wieder

Langlaufen, durchatmen, abtauchen: Am Freitag, den 19. Juni 2020, öffnen die LOTTO Thüringen Skisport-HALLE Oberhof sowie das Wellnessbad H2Oberhof endlich wieder die Pforten.

Oberhof - Drei Monate nach der Corona-bedingten Schließung gilt für Hobbyläufer, Badegäste und Besucher zwar noch die strikte Einhaltung wichtiger Hygiene- und Abstandsregeln, dennoch überwiegt die Vorfreude. „Wir sind froh, dass wir nach dem Leistungssport jetzt auch wieder Breiten- und Hobbyläufer in der Skihalle begrüßen dürfen, auch wenn wir den Zugang von 150 auf 50 Läufer drosseln müssen und vom normalen Betrieb noch ein gutes Stück entfernt sind“, sagt Jörg Peter, technischer Betriebsleiter des Zweckverbandes Thüringer Wintersportzentrum.

Konkret bedeutet dies für den Betrieb der LOTTO Thüringen Skisport-HALLE: Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist im Eingangs- und Besucherbereich Pflicht, Abstände sind entsprechend der Ausschilderungen einzuhalten, der Duschbereich bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Geöffnet ist die Anlage für den Breitensport zunächst bis Ende Juni jeweils von Freitag bis Sonntag, 11.00 bis 16.00 Uhr.
 

Zugang auf vier Stunden begrenzt


Das Wellnessbad H2Oberhof öffnet fortan Dienstag bis Samstag von 10.00 bis 22.00 Uhr sowie sonntags von 10.00 bis 20.00 Uhr. Während der Sommerferien in Thüringen wird das Bad täglich zugänglich sein. „Am heutigen Donnerstag erfolgte die finale Abnahme durch das Gesundheits- und Hygieneamt des Landkreises Schmalkalden-Meiningen. Da es hier keinerlei Bedenken gibt, freuen wir uns, nach der langen Pause wieder öffnen und unsere Gäste empfangen zu dürfen“, sagt Rainer Mahn, Geschäftsführer der Oberhofer Freizeit und Tourismus GmbH.

Auf Grundlage der zur Verfügung stehenden Gesamtfläche wird der Zugang auf 163 Gäste und einen maximalen Aufenthalt von vier Stunden beschränkt. Der Mund- und Nasenschutz ist auch hier bis zu den Umkleiden einzuhalten. In den Nassbereichen besteht indes keine Pflicht. Die entsprechenden Mindestabstände und Hygieneanordnungen haben ihre Gültigkeit im gesamten Areal. Auch der Saunabereich steht Besuchern ab Freitag wieder zur Verfügung. Die Nutzung wurde auch hier der Gesamtfläche angepasst und ist zunächst auf 40 Gäste begrenzt.

Weitere Informationen zu Öffnungszeiten, aktuellen Angeboten und Co. gibt es unter www.h2oberhof.de sowie www.oberhof-skisporthalle.de.