Ausweichtermin bestätigt

Getting-Tough-Premiere in Oberhof.
Ausweichtermin bestätigt: Getting-Tough-Premiere durch Oberhofer Sportstätten am 26. September 2020.

Getting-Tough-Premiere durch Oberhofer Sportstätten am 26. September 2020. Anmeldungen sind fortan wieder möglich.

Oberhof – Lange Zeit war nicht klar, ob mit der für dieses Jahr geplanten Erstauflage des GETTINGTOUGH – 5Elements OCR-Runs in Oberhof (OCR = Obstacle Course Racing, deutsch: Extrem-Hindernislauf) ein weiteres sportliches Highlight dem Coronavirus zum Opfer fallen würde. Zwar wird das Event definitiv nicht wie geplant am Samstag, den 15. August 2020, stattfinden können – mit der Bestätigung des Ausweichtermins für Samstag, den 26. September 2020, besteht jedoch Grund zur Hoffnung, dass die Oberhofer Sportstätten noch in diesem Kalenderjahr eine spektakuläre Premiere erleben werden.

„Wir sind sehr froh, dass wir in enger Zusammenarbeit mit dem Zweckverband Thüringer Wintersportzentrum (TWZ) einen Ausweichtermin finden konnten, der die Durchführung der Veranstaltung im wichtigen ersten Jahr in den Bereich des Möglichen rückt“, zeigt sich Markus Ertelt, einer der Cheforganisatoren von Europas härtestem Hindernislauf, dem GETTINGTOUGH – The Race in Rudolstadt, optimistisch, betont allerdings zugleich: „Unter welchen Voraussetzungen wir Ende September in Oberhof tatsächlich starten können, lässt sich vor dem Hintergrund der weiteren politischen Entwicklung rund um die Maßnahmen zur Einschränkung der Corona-Pandemie Stand heute nicht mit Bestimmtheit sagen.“

Für Dr. Hartmut Schubert, Vorsitzender des TWZ und zugleich WM- und Oberhofbeauftragter der Landesregierung Thüringen, wäre die Premiere des beliebten Extrem-Laufes ein weiterer Schritt in die richtige Richtung: „Natürlich steht auf unseren Anlagen der Trainings- und Wettkampfbetrieb für den Nachwuchs- und Leistungssport im Vordergrund. Perspektivisch wollen wir die Sportstätten aber auch nachhaltig für Events wappnen, die dem Freizeit-, Breitensport und nicht zuletzt dem Tourismus zu Gute kommen. Insbesondere in den Sommermonaten gibt es hier noch ein gehöriges Entwicklungs-Potential, das es mit neuen Ideen, Begeisterung und einer Portion Mut auszuschöpfen gilt. Die Getting-Tough-Organisatoren gehen hier mit gutem Beispiel voran.“

Alle Sportstätten im Boot

Klar ist allerdings schon jetzt: Allen Teilnehmern steht beim 1. GETTINGTOUGH – 5Elements Run ein echter Brocken ins Haus. Auf zwei unterschiedlichen Streckenlängen von neun und 17 Kilometern müssen die Starterinnen und Starter an ihre Grenzen gehen – und mitunter ein gutes Stück weit darüber hinaus. „Aufgrund der Terminverschiebung müssen möglicherweise kleinere Streckenänderungen vorgenommen werden. Es ist uns jedoch gelungen, auch im September alle Sportstätten mit einzubeziehen“, freut sich Alexander Rödiger, Silbermedaillengewinner im Viererbob bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang und gemeinsam mit Jens Roß, Inhaber der Sportrechteagentur JR Sport, Hauptinitiator des Projekts.

Egal ob die beiden WM-Sportstätten LOTTO Thüringen ARENA am Rennsteig und LOTTO Thüringen EISARENA Oberhof, die beiden Schanzenkomplexe im Kanzlersgrund und am Wadeberg, die bekannteste Skisport-Halle Mitteleuropas oder der LOTTO Thüringen BIKEPARK Oberhof – sie alle müssen von den Läufern am 26. September 2020 auf die eine oder andere Weise bezwungen werden. Natürlich inklusive der mehr als 30 künstlichen Hindernisse entlang der Strecke. „Vor dem Corona-bedingten Anmeldestopp hatten sich bereits über 800 Teilnehmer bei uns registriert. Es ist schön, dass wir ihnen nun einen Ausweichtermin noch in diesem Kalenderjahr in Aussicht stellen können“, so Rödiger weiter. Mit einem Augenzwinkern fügt der Modellathlet hinzu: „Natürlich mit sämtlichen Streckenhighlights und Hotspots, die wir in Oberhof entlang unserer Wintersportanlagen zu bieten haben.“

Anmeldungen für den 1. GETTINGTOUGH – 5Elements Run am Samstag, den 26. September 2020, in Oberhof sind ab sofort wieder möglich. Unter www.gettingtough-race.de sowie via Facebook unter www.facebook.com/GettingToughTheRace halten die Veranstalter der GETTINGTOUGH GmbH alle Teilnehmer und Interessierten mit aktuellen Informationen sprichwörtlich auf dem Laufenden.