BIKEPARK Oberhof: Trend und Zeichen der Zeit erkannt

Mit Augenmaß, Hingabe und viel Liebe zum Detail erweiterte die Firma SCHNEESTERN den LOTTO Thüringen BIKEPARK Oberhof einzigartig und nachhaltig. Fotos: M. Schwarz

Die Erweiterung des LOTTO Thüringen BIKEPARK Oberhof ist ein voller Erfolg. Gemeinsam mit dem Planungsunternehmen rebo consult und den umsetzenden Spezialisten der Firma Schneestern GmbH und Co. KG wurden nicht nur neue spektakuläre Trails gebaut, sondern das Angebot auch mit einem Airbag und einem neuen Pumptrack erweitert. Mit einer Bandbreite, die vom Family Flowtrail bis zur Jumpline mit 14 Sprüngen reicht, wird der Bikepark in Thüringen zum vielseitigsten in ganz Deutschland.

Oberhof - Im Sinne zukunftsorientier Regionalentwicklung für den Ganzjahrestourismus setzt Oberhof nun neue Schwerpunkte. Als Leuchtturm einer Region, in der Aktivurlaub im Mittelpunkt stehen soll, verbreitert Oberhof sein Angebot und punktet auch im Sommertourimus mit Diversität. Der Ausbau des LOTTO Thüringen BIKEPARK Oberhof ist hier ein wichtiger Baustein und wird das Gästespektrum erweitern. Angesprochen werden die, die das Erlebnis suchen. Wobei das neue Konzept nicht nur für Action Sport Profis und Amateure entwickelt wurde, sondern ganz bewusst auch auf Familien, Anfänger und Kinder zugeschnitten ist.

Für die Erweiterung des Trailangebots im Bikepark wurde die Firma Schneestern engagiert, die das Streckenangebot auf nunmehr spektakuläre 10 Kilometer erweiterte. Vom Flowtrail, über Freeride-Trails bis hin zur anspruchsvollen Downhill Strecke wird dem Gast ein breites Spektrum geboten. Nach erfolgreicher Abfahrt geht es mit einer modernen Sessellift-Anlage wieder nach oben - ein traumhafter Blick über den Thüringer Wald inklusive. Neben der Talstation befindet sich ein neuer Pumptrack. Perfekt zum Aufwärmen oder um an den technischen Fähigkeiten zu feilen. Anschließend können die Gäste jetzt in die Vollen gehen und auf dem BAGJUMP neue Tricks üben.

Deutschlands erster Bikepark Landing Bag ist ein besonderes Highlight: Über eine Rampe mit verschiedenen Starthöhen erhält man genügend Schwung, um
über verschiedene Absprünge mit dem Rad auf das Luftkissen zu springen. Dieses ist so gestaltet, dass Sprünge und Tricks sicher gelandet und auch ausgefahren werden können. Wobei der Airbag sowohl für Profis geeignet ist, um sich auf Wettkämpfe vorzubereiten, als auch für fortgeschrittene Fahrer die Sprünge sicher üben wollen.

Begeisterte Zielgruppen


Seit der Fertigstellung vor einigen Wochen, konnte der Bikepark bereits einen deutlichen Anstieg der Besucherzahlen vermelden. Im Zusammenhang mit der
Corona-Krise zeigt sich hier, welches Potenzial der innerdeutsche Tourismus birgt und dass der LOTTO Thüringen BIKEPARK Oberhof bei regionalen und überregionalen Besuchern boomt.

Insgesamt geht die Region mit diesem Projekt einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Aktivregion mit der Ausrichtung auf Ganzjahrestourismus. Oberhof hat den Trend des MTB-Tourismus erkannt und positioniert sich mit seinen Maßnahmen als Vorzeigeregion für das deutsche Mittelgebirge.


Einen spannenden und mitunter spektakulären Einblick in die Umbaumaßnahmen gibt es HIER zu bestaunen.