Oberhof und Steinbach-Hallenberg fiebern der Austragung des Sommer-Grand-Prix entgegen

Vorfreude: Auf der heutigen Pressekonferenz wurde deutlich, welch hohen Stellenwert die Rückkehr des Sommer-Grand-Prix für die Region hat. Fotos: R. Knoll

Oberhof (15.08.19) – Der Countdown läuft: Nur noch zwei Wochen, dann kehrt der Sommer Grand Prix der Nordischen Kombination zurück in den Thüringer Wald. Vom 30. August bis zum 1. September warten auf Zuschauer und Besucher mit den Wettkämpfen von Frauen, Männern und im Nachwuchsbereich internationaler Spitzensport der Extraklasse und zudem ein Rahmenprogramm, das die Austragungsorte Oberhof und Steinbach-Hallenberg in den Fokus vieler Sportfans rücken wird.

„Es ist ein tolles Zeichen, dass der Sommer Grand Prix nach zwölfjähriger Abstinenz wieder Halt im Freistaat macht und wir uns nach den beiden Weltcups auf ein weiteres Highlight freuen dürfen“, sagte Dr. Hartmut Schubert, Vorsitzender des Zweckverbandes Thüringer Wintersportzentrum Oberhof und zugleich WM- und Oberhofbeauftragter des Freistaats, und unterstrich dabei auch seine Wertschätzung für das umtriebige Ehrenamt in der Region: „Wenn man sich Events wie den Rennsteiglauf, die Weltcups, oder jetzt den Grand Prix anschaut, wie viele Menschen hier gemeinsam aktiv sind, wird ein ums andere Mal deutlich, wie enorm wichtig das Engagement der vielen Helferinnen und Helfer ist.“

Alle Informationen zum Sommer Grand Prix, Youth Cup, dem Rahmenprogramm, Tickets u.v.m. finden Sie auf den Internetseiten des Thüringer Skiverbandes (www.thueringer-skiverband.de).

Unsere modernen Sportanlagen stehen sowohl den Spitzen-, Nachwuchs- und Breitensportlern als auch sportbegeisterten Gästen (z.B. beim Gästebobfahren und Biathlonschießen für jedermann) zur Verfügung. Sie haben die Möglichkeit die Anlagen individuell zu buchen, als Trainings-Standort, als Veranstaltungsort oder als individuelles Angebot. Wir sind für Sie da.

Sportanlagen für jedermann