Winterberg muss passen, Oberhof springt ein

Die Schanzenanlage im Kanzlersgrund sowie die LOTTO Thüringen Ski-ARENA sind gewappnet für die Deutsche Nordische Jugendmeisterschaft. Fotos: R. Knoll

Oberhof (14.03.2019) – Durchatmen bei Deutschlands besten Nachwuchs-Springern und Nachwuchs-Kombinierern: Nachdem die Deutschen Nordischen Jugendmeisterschaften witterungsbedingt nicht wie geplant vom 15. bis 17. März in Winterberg (Nordrhein-Westfalen) stattfinden können, steht einer Austragung im Thüringischen Oberhof nichts mehr im Wege. „Generell versucht der Deutsche Skiverband (DSV) bei der Wettkampfplanung auch mögliche Ausweichorte mit einzuplanen“, sagt Holger Wick, DSV-Bundesstützpunktleiter in Oberhof, der insbesondere das gute Zusammenspiel unter den einzelnen Akteuren lobt: „Gemeinsam mit dem Zweckverband Thüringer Wintersportzentrum und dem Winterberger Stützpunktleiter haben wir die Umverlegung beschlossen. Die sehr gute Zusammenarbeit macht solch kurzfristige Verlegungen möglich.“

Die Wettkämpfe werden am Freitag ab 9 Uhr im Oberhofer Kanzlersgrund eröffnet (Nordische Kombination 7,5/5 km / Einzel Spezialspringerinnen). Ab 14.30 Uhr folgen in der LOTTO Thüringen Ski-ARENA die ersten Entscheidungen in der Loipe. Für den Spezialsprung haben insgesamt 44 Athleten gemeldet (35 Männer/9 Frauen). Für die Nordische Kombination gingen 36 Meldungen ein (28 Männer/8 Frauen). An den Start gehen die Jahrgänge 2001 bis 2004.

 
DER ZEITPLAN

Freitag, 15.03.2019 – NK 7,5/5km / Einzel Spezialsprung (SSP) weiblich
   – ab 9 Uhr: Sprungentscheidungen im Kanzlersgrund (HS 100)
   – ab 14.30: Laufentscheidungen in der LOTTO Thüringen Arena

Samstag, 16.03.2019 – Einzel SSP / NK Team-Sprint männlich / Einzel weiblich / Team weiblich SSP
   – ab 9 Uhr: Sprungentscheidungen im Kanzlersgrund (HS 100)
   – ab 15.30: Laufentscheidungen in der LOTTO Thüringen Arena

Sonntag, 17.03.2019 – Mannschaftswettkampf SSP männlich
   – ab 9.30 Uhr: Springen im Kanzlersgrund (HS 100)

Unsere modernen Sportanlagen stehen sowohl den Spitzen-, Nachwuchs- und Breitensportlern als auch sportbegeisterten Gästen (z.B. beim Gästebobfahren und Biathlonschießen für jedermann) zur Verfügung. Sie haben die Möglichkeit die Anlagen individuell zu buchen, als Trainings-Standort, als Veranstaltungsort oder als individuelles Angebot. Wir sind für Sie da.

Sportanlagen für jedermann